Urlaub Polen Teil 1 mit Josef Gokl 20. – 28. 8. 2019

Nach unseren ersten gemeinsamen Urlauben in die Cinque Terre und in die Slowakei 2017 sowie Ungarn letztes Jahr machten sich Josef “Joe” Gokl und ich Ende August auf die Spuren der UNESCO-Welterbestätten in Polen. Geplant wäre auch wieder die Mitfahrt von meinem Arbeitskollegen und Freund Eric Plakolm gewesen, dieser musste aber wegen eines kleinen Herzinfarktes wenige Tage zuvor absagen. Nachdem ich bereits vor 11 Jahren die deutschen, vor 9 Jahren die tschechischen, vor 2 Jahren die slowakischen und letztes Jahr die ungarischen Welterbestätten besuchte, nahm ich mir nun Polen vor. Schon beim Ausarbeiten merkte ich, dass Polen einfach zu groß sei und so beschlossen wir, heuer den Norden von Polen zu bereisen und nächstes Jahr den Süden – hoffentlich wieder zu Dritt. Und so holte ich Joe am Dienstag, den 20. August um 05.00 Uhr vor seiner Wohnung mit meinem VW Tiguan in Traun ab und los ging die Fahrt über Prag nach Polen. Bis Mittwoch waren wir unterwegs, besuchten alle 6 UNESCO-Welterbestätten im Norden und auch fast alle Landesteile von Polen – genannt Woiwodschaften – und kamen nach genau 3.733 gefahrenen Kilometern wieder zu Hause an. Es waren wunderschöne und interessante Tage bei herrlichem Wetter und einer Wiederholung steht sicher nichts im Wege.

Routen bei dieser Reise

Fahrt durch Tschechien
Route in Polen

Zeitliche Ablaufbeschreibung                                           

Tag WochentagDatum OrtProgrammHotelWetter
1. TagDienstag20. AugustRüstorf - Traun -
Jaromer (Tschechien) -
Breslau (Polen)
AB 04.25 von Rüstorf nach Traun
Bes. UNESCO Swidnica und Jawor
18.35 AN Breslau
Bes. UNESCO Jahrhunderthalle
20.00 Abendessen Hard Rock Cafe
Lothus, BreslauVM: bedeckt, 22°
NM: bedeckt, 21°
2. TagMittwoch21. August Breslau - Grünberg -
Posen - Torun
AB 08.55 vom Hotel
Bes. Grünberg
Bes. Posen mit Dom
Bes. Gnesen
21.00 AN Torun
Bes. UNESCO-Stadt
21.45 Abendessen Stadtplatz
Polonia, TorunVM: Regen, bedeckt, 18°
NM: sonnig, 23°
3. TagDonnerstag22. AugustTorun - Stettin -
Kolberg
Bes. UNESCO-Stadt
AB 08.45 vom Hotel
Bes. Stettin
Bes. Cammin mit Orgel
18.10 AN Kolberg
Baden in Ostsee
Abendessen Dachterrasse
mit Sonnenuntergang
Sanatorium Perla,
Kolberg
VM: sonnig, 22°
NM: sonnig, 27°
4. TagFreitag23. AugustKolberg - Sopot - DanzigAB 09.00 Kolberg
Bes. Sopot mit Seebrücke
Speedbootfahrt in Bucht
16.45 AN Danzig Hotel
Bes. Stadt Danzig
Abendessen Poln. Pierogi
Rotwein in Altstadt
Dom Sonata,
Danzig
VM: sonnig, 24°
NM: sonnig, 27°
5. TagSamstag24. AugustDanzig - Marienburg -
Elblag - Rastenburg
AB 08.00 vom Hotel
Bes. Marienburg UNESCO
Bes. Elblag-Kanals
Bes. Heiligelinde
Bes. Wolfsschanze in Görlitz
19.50 AN Rastenburg
Abendessen im Hotel
Koch, RastenburgVM: sonnig, 28°
NM: sonnig, 28°
6. TagSonntag25. AugustRastenburg - Augustow -
Bialystok
AB 08.55 vom Hotel
Baden im Masurensee Sawinda Wielka
Bes. Augustow-Kanal
UNESCO-Weltkulturerbe
15.45 AN Bialystok Bes. Palast
18.15 Abendessen Stadtplatz
(polnische Platte)
Eisbecher und Rotwein Stadtplatz
Aristo, BialystokVM: sonnig, 24°
NM: sonnig, 28°
7. TagMontag26. AugustBialystok - Bialowieska -
Warschau
AB 07.55 vom Hotel
Bes. Nationalpark Bialowieska
UNESCO-Weltnaturerbe
10.45 Bes. Wisent Show Reserve
15.35 AN Warschau und
Auffahrt auf Kulturpalast 114 Meter
U-Bahn-Fahrt
Stadtbesichtigung mit vielen
Sehenswürdigkeiten
Altstädtischer Markt - UNESCO
19.15 Abendessen am Altstadtplatz
Cocktail mit Feuershow
Premiere Classe,
Warschau
VM: sonnig, 23°
NM: sonnig, 31°
8. TagDienstag27. August WarschauFortsetzung Stadtbesichtigung
Bes. Königsschloss UNESCO
19.05 Abendessen im Hard Rock Cafe
Premiere Classe,
Warschau
VM: sonnig, 28°
NM: sonnig, 34°
9. TagMittwoch28. AugustWarschau - Lodz -
Traun - Rüstorf
AB 07.15 vom Hotel
Bes. Lodz-Zentrum
Bes. und Mittagessen in Ostrau
19.45 AN Traun
20.30 AN Rüstorf
---VM: sonnig, 27°
NM: sonnig, 31°

Alle Fotos mit dem gesamten Reisebericht folgen demnächst!