Tag 7 – 26.08.: Bialystok – Warschau

Wetter:       VM: sonnig, 23°                    NM: sonnig, 31°

06.00 Uhr Tagwache; 06.40 FR im Hotel – international sehr gut; 07.55 AB vom Hotelparkplatz in Bialystok KM 60.181; 09.45 AN Bialowieska NationalparkUNESCO Weltnaturerbe, KM 60267; Fotos und Informationen über den Park; 10.10 AB vom Parkplatz und zur Grenze Polen – Weißrussland; 10.20 AN Grenze; Frage, ob wir zu Fuß wegen dem Unesco in Weißrussland hinüber dürfen – NEIN; daher Fotos vom Nationalpark in Weißrussland gemacht und nach 10 Min. AB von Grenze; 10.45  AN Wisent Show Reserve; Besichtigung der Wisent Aufzuchtstation bei einem Rundgang und anschl. Spaziergang in den Nationalpark für die Fotos als UNESCO-Weltnaturerbe; Ausstellungsbesuch; 11.55 AB vom Wisent Show Reserve; 14.00 WC- und Kaffeepause in Brok im Rest. Kardamon direkt an der Straße; Eis und Kaffee; 14.25 AB vom Rest.; 15.35 AN Warschau beim Kulturpalast und Auffahrt in den 30. Stock mit herrlichem Blick über Warschau aus 114 Meter Höhe; 16.35 AB vom Kulturpalast; 16.55 AN Warschau im Hotel Premiere Classe Varsovie Parkhaus; KM 60.520; Landeshauptstadt der Woiwodschaft Masowien; 17.00 Zimmerbezug Nr. 609 problemlos (Euro 42,– inkl. FR/Person) 17.15 Abmarsch vom Hotel; Fahrt mit U-Bahn 3 Stationen ins Zentrum; 17.45 Beginn Stadtbesichtigung auf dem Weg ins Zentrum lt. ADAC-Reiseführer: Palast Stasyc, Kirche Hl. Kreuz, Universität, Visantinnen Kirche, Palast Radziwillow, Karmeliterkirche, St. Anna Kirche, Königsschloss von außen, Jesuitenkirche, Johanneskathedrale, Altstädtischer Markt – UNESCO-Weltkulturerbe; Fotoshooting Reisewelt on Tour; 19.15 AE im Rest. Murzynek am Altstadtplatz; polnische Würste als Vorspeise, Ente, Bier – sehr gut; 20.30 Abmarsch vom Altstadtplatz und Spaziergang durch das nächtliche, wunderschön beleuchtete Warschau; 21.15 Cocktail am Schlosspark mit Feuershow; 21.50 Abmarsch vom Schlosspark; 22.05 AB mit Taxi zurück ins Hotel; 23.10 AN im Hotel; Büro- und Handyarbeit, fernsehen; 23.40 Nachtruhe