Reisepass-Stempeln

Es gibt Leute, die für ihr Leben gerne reisen und sammeln, zu denen gehöre ich seit meinem 10. Lebensjahr.

Damals bin ich als kleiner Trommler mit meinem Spielmannszug Neumarkt/H. (dessen Obmann ich mittlerweile bin) schon viel in Europa bei Konzertreisen umher gekommen. Waren es bis zu meinem 16. Lebensjahr ausschließlich Reisen mit unserem Spielmannszug, so begannen dann Reisen mit Freunden und mit der Familie. Seit 2001 bin ich als freiberuflicher und mittlerweile hauptberuflicher Reisebegleiter für die Reisewelt GmbH in Linz mit vielen Gruppen unterwegs. Für meine privaten Urlaube suche ich immer neue Länder aus. So bin ich auch ein wenig stolz, schon so viele wunderschöne Gegenden unserer Erde gesehen zu haben.

Bei der Einreise in den meisten aussereuropäischen Ländern bekommt man Stempeln für die Ein- und oft auch für die Ausreise. Meistens wird ein Datumstempel genutzt, wie man ihn zum Beispiel aus dem Büro kennt. Da kann jeden Tag ganz einfach das jeweilige Datum eingestellt werden, was die Arbeit erleichtert. Die offiziellen Stempel für die Reisepässe sind außerdem mit Anmerkungen in der Landessprache oder in Englisch versehen. Manchmal zieren auch kleine Motive den Stempel, wie das Ahornblatt beim Kanadischen Einreisestempel. Jeder Stempel ist für mich ein Andenken und wird in Ehren gehalten.

Dank meiner Sammlergene habe ich natürlich alle bisherigen 7 Reisepässe in meinem Leben aufgehoben und diese Stempeln im September 2015 eingescannt – Ergänzung jeweils am Ende eines Jahres. Die Idee dazu stammt übrigens von einem Homepage-Inhaber aus der Steiermark, den auch das Reisevirus angesteckt hat.

MEILENSTEINE meiner REISEPASS-STEMPEL-SAMMLUNG:

Stempel Nr.DatumStempelFoto
0011979.09.21Spanien Gerona - Einreise
0502005.09.10Tunesien - Einreise
1002011.11.02_09Türkei Antalya - Ein- und Ausreise
1502015.09.30Montenegro - Einreise
2002018.09.22Taiwan- Einreise

Alle meine 213 Reisepass-Stempeln seit 1979 aufsteigend sortiert bis 31.12.2018: