Münchner Löwenparade

Es gibt Leute, die für ihr Leben gerne reisen und sammeln, zu denen gehöre ich seit meinem 10. Lebensjahr.

Damals bin ich als kleiner Trommler mit meinem Spielmannszug Neumarkt/H. (dessen Obmann ich mittlerweile bin) schon viel in Europa bei Konzertreisen umher gekommen und nahm verschiedene Dinge mit. Waren es bis zu meinem 16. Lebensjahr ausschließlich Reisen mit unserem Spielmannszug, so begannen dann Reisen mit Freunden und mit der Familie. Seit 2001 bin ich als freiberuflicher und mittlerweile hauptberuflicher Reisebegleiter für die Reisewelt GmbH in Linz mit vielen Gruppen unterwegs. Für meine privaten Urlaube suche ich immer neue Länder aus. So bin ich auch ein wenig stolz, schon so viele wunderschöne und interessante Sehenswürdigkeiten unserer Erde gesehen zu haben.
Bei einem München-Besuch mit meiner Gattin Ingrid im August 2005 bin ich auf die Münchner Löwen aufmerksam geworden. Nach einigen wunderschön bemalten Exemplaren, begann das Sammler-Herz in mir wieder zu schlagen und wir machten uns während einer Stadtbesichtigung auf die Suche nach vielen dieser Löwen. Im Dezember 2005 konnte ich noch weitere Löwen fotografieren und so entstand eine schöne kleine Sammlung. In den Jahren danach kamen bei München-Besuche immer wieder noch vereinzelt Löwen dazu.

Die Münchner Löwenparade war eine Aktion des Vereins Münchner Löwenparade Leo e.V., bei der vom 28. April 2005 bis Ende Oktober 2006 im Stadtgebiet Münchens 506 Löwen aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit größtenteils kunsthandwerklicher Bemalung aufgestellt wurden. Zur Durchführung wurde bereits im Oktober 2004 eigens der Verein Münchner Löwenparade Leo gegründet. Ziel war es, mit diesem Kultur-, Marketing- und Charityprojekt während der beiden Großveranstaltungen Bundesgartenschau 2005 und Fußball-Weltmeisterschaft 2006 die Löwen als Werbeträger und Botschafter für München einzusetzen.

Nähere Informationen zur Münchner Löwenparade gibt es hier auf Wikipedia und auf der eigenen Seite der Münchner Löwenparade:

Hier die Sammlung meiner 147 Münchner Löwen: