Wetter:       VM: Regen, 8°                       NM: Regen, 12°

08.15 Uhr Tagwache; 08.45 Erreichen der Insel Gough (UNESCO Weltnaturerbe) Fahrt entlang der Küste mit Fotoshooting; Zodiacfahrt noch nicht fix! 09.05 Ankern vor der Quest Bay; 09.15 FR im SB-Restaurant La Comete auf Deck 6 – international perfektes Buffet; 09.40 Fahrt auf Sonnendeck 6 genießen (im Regen, aber unter Dach);  lautes Geschrei der Pelzrobben bis zum Schiff hörbar; 10.40 Abmarsch mit voller Montur (Parka, Stiefel tragen) in Main Lounge Deck 3; mit Bordkarte auschecken – Farbe violett; 11.05 AB mit Zodiac und ins. 8 TN plus Bootsführer vom Schiff; kein Landgang – nur Fahrt mit Zodiac entlang der Küste beginnend in der Quest Bay und beobachten der vielen kleinen Kolonien der Northern Rockhoppers-Pinguine, Albatrosse, Subantarktische Pelzrobben und vieler Vögel u.a. große Petrels – leider alles im Regen aber nicht kalt; Wasserentnahme aus dem südatlantischen Ozean; 12.20 Anlegen des Zodiacs am Schiff; 12.30 zurück auf Kabine; alles trocknen; 13.00 ME im SB-Restaurant La Comete auf Deck 6–sehr gute Auswahl; 14.00 Ablegen von Quest Bay vor der Gough Insel und Fahrt entlang der Küste nach Tristan da Cunha – Beobachten in der Bar Observatory Lounge auf Deck 6; 15.00 zurück auf Kabine; Büroarbeit; relaxen; 17.00 Jutta Vortrag über Eindrücke der Gough Insel im Theater auf Deck 4; 18.45 Vortrag: Rückblick über die Gough Island und Vorschau auf das Programm von morgen in Tristan da Cunha im Theater auf Deck 4; 19.50 AE im SB-Restaurant La Comete auf Deck 6–sehr gute Auswahl (perfekter Schweinsbauch mit Kruste!!) 20.55 zurück auf Kabine; TV „25th Hours“; 23.15 Nachtruhe

Die Videos liegen auf meinem Server, daher einige Sekunden warten, bis die Videos geladen sind:

Warten auf Zodiacabfahrt
vor Gough Island
Unesco Insel Gough Island
Wasserfall auf Gough
Hüpfende Pinguine
vor Gough Island
Pinguinkolonie mit Wasserfälle
Warten auf Rückfahrt zum Schiff