KREUZFAHRT Antarktis “Von Kap zu Kap” Ponant Le Lyrial 1. – 25.03.2019

Wir stechen wieder in große See!!! 2 Jahre sind vergangen, seit wir mit der AIDAmar in der Karibik unterwegs waren. Durch Zufall haben wir im Juni 2018 eine Aussendung der Reederei Ponant mit einem sehr guten Rabatt bekommen und ich sagte Jutta nur: Buchen! Eine Kreuzfahrt in die Antarktis hätte ich für die Pension geplant (mit der Abfertigung und so), aber nach meinem Motto „Mann muss die Kuh melken, wenn sie Milch gibt“ haben wir nun bei dieser Reise zugeschlagen. Natürlich waren noch einige Dinge zu klären – 25 Tage in einem Stück auf Urlaub – bedarf vieler Überlegungen, noch dazu beim neuen Job in der Filiale Vöcklabruck und meinen Verpflichtungen. Aber wo ein Wille, da ein Weg und so machten wir uns über Wien, Madrid, Buenos Aires auf nach Ushuaia in die südlichste Stadt der Welt und gingen an Bord des französischen Luxus-Kreuzfahrtschiffes Le Lyrial von der Reederei Ponant. Diese – meine inzwischen 29. Hochseekreuzfahrt – war sicher etwas ganz besonderes, was wir alleine schon beim Packen merkten. Von 35° in Buenos Aires über Minusgrade in der Antarktis bis wieder zu 28° in Kapstadt mußte alles berücksichtigt werden. Bei so vielen Seetagen auf so einem französischen Luxusschiff ist natürlich auch ein Dresscode vorgeschrieben und so musste natürlich auch hier noch etwas passendes eingepackt werden.

Mein letzter Kontinent – Antarktis – wurde mit Unterstützung von 11 Experten von National Geographic ausführlichst erklärt und die Lebensläufe dieser Archäologen, Vulkanologen, Vogelkundler, Pinguinspezialisten, etc. waren einfach bewundernswert. Es war eine außergewöhnliche Reise, die sich Menschen unseres Schlages sicherlich nur einmal leisten und wir waren froh, diese unwirkliche aber faszinierende Welt mit seiner einzigartigen Tierwelt gesehen zu haben.

Auch meine Sammlungen habe ich wieder ergänzen können:

1 neuer Kontinent (mein letzter von 7 möglichen Kontinenten), 2 Unesco-Weltkulturerbe, 5 Hard Rock Cafe-Stamperl, 35 Schnapsstamperl, 10 Gewässerproben, 2 Pantomimekünstler und hunderte Eindrücke – einfach perfekt.

Wieder ein wunderschöner und imposanter, mit 25 Tagen auch mein längster Urlaub  – die Dokumentation umfasst daher von den 7.262 gemachten Fotos Schluss endlich 2.661 Fotos und 67 Videos – viel Spaß!!

Verbrauch in diesen 22 Tagen am Schiff:

145 PersonenGäste 140 PersonenCrew370 TonnenTreibstoff
243 kgRindfeisch335 kgSchweinefleisch489 kgHühnerfleisch
416 kgFisch600 Stück Schnecken3.562 kgObst und Gemüse
525 kgMehl211 kgKäse12.410 StückEier
968 FlaschenWein10.098 FlaschenMineralwasser635.000 StückEiswürfel
1.080 StückCroissant1.510 StückPlundergebäck3.150 RollenWC-Papier