Silvesterurlaub 2019 Regensburg mit Jutta, Fam. Kramer und Fam. Hoffmann

Montag, 30.12.2019:     Wetter: sonnig, -4 bis 2 Grad

Abfahrt in Rüstorf um 08.05 Uhr; Ankunft bei der Befreiungshalle Kelheim um 11.00. Besichtigung der wunderschönen und imposanten Halle innen und von ganz oben im Freien; Mittagessen in der Stadt Kelheim im Weißen Brauhaus mit bayerischen Schmankerl; Rückfahrt Richtung Klosteranlage Weltenburg mit kurzem Fotostopp im Waldfriedhof von Kelheim; Besichtigung Asamkirche des Kloster Weltenburg um 13.40 Uhr; Weiterfahrt nach Regensburg bis direkt vor das Altstadthotel Am Pach durch enge Gasse und sofortiger Zimmerbezug. Gemeinsame Fahrt in das Parkhaus St. Petersweg und von dort zur Stadtbesichtigung von Regensburg. Kaffee und Kuchen im ältesten Cafehaus Deutschlands namens Prinzess. Weiter mit Spaziergang bis zum Dom und um 18.30 Uhr Abendessen im Hofbräuhaus Regensburg mit bayerischen Schmankerl u.a. Brettljause. Hugo Abschluss in der Bar Kasper, die pünktlich um 20.00 Uhr öffnet; wenige Schritte zurück in unser Hotel.

Dienstag, 31.12.2019:     Wetter: sonnig, -4 bis 2 Grad

Perfektes Frühstück im Hotel; Abmarsch vom Hotel zum Tourismusbüro und Beginn der Stadtführung um 10.30 Uhr mit ca. 25 Personen und Stadtführerin Ulrike; sehr interessante und vor allem spannende Führung durch die Altstadt mit Ende beim Salzstadl neben der Donau; Mittagessen im Hotelrestaurant Bischofsitz; um 13.30 Uhr Beginn der alten Rathausführung mit Reichtagssaal und Folterkammer; nach dem Ende der Führung Kaffee und Kuchen im Cafehaus Moccastube um 15.00 Uhr und anschließend Suche nach offener Bar; Walter, Jutta und Gerald finden in der von der RLB OÖ renovierten Schnupftabakfabrik eine offene Bar und genießen einen Hugo im Freien mit Decke; 17.00 Uhr zurück im Hotel und relaxen am Zimmer; 19.25 Uhr Abmarsch vom Hotel zum Ratskeller, der 5 Minuten entfernt ist und Silvesterabendessen auf reserviertem Tisch; um 23.00 Uhr Abmarsch vom Ratskeller und Spaziergang auf die Eiserne Brücke und warten auf das Feuerwerk. In Regensburg gibt es kein offizielles Feuerwerk, dafür sind die privaten auch sehr umfangreich und vor allem lang. Um 00.30 gehen wir zurück Richtung Hotel und um 01.30 Uhr geht eine sehr schöne Silvesternacht zu Ende.

Mittwoch, 1.1.2020:     Wetter: sonnig, -4 bis 3 Grad

Nach einem tollen Frühstücksbuffet checken wir um 10.30 Uhr aus und marschieren mit den Koffern zum Parkhaus St. Petersweg. Nachdem wir das Gepäck in den Autos verstaut haben gehen wir zum nahegelegenen Schloss Thurn und Taxis. Dies ist leider geschlossen, dafür sehen wir uns die wunderschöne Basilika St. Emmeram an und werden Zeugen eines wunderschönen Orgelspiels. Dann geht’s zurück ins Parkhaus und weiter mit den Autos zur ca. 12 KM vor Regensburg gelegenen Walhalla. Leider haben wir heute Nebel und so machen wir uns nach einigen Fotos auf dem Weg Richtung OÖ. In Passau parken wir vor dem Dom und suchen uns ein Restaurant für das Mittagessen. Viele haben heute zu und so finden wir Platz im sehr guten Pizzeria Bilancia d´Oro auf dem Residenzplatz. Alle essen eine sehr gute Pizza und anschließend besuchen wir noch den wunderschönen, imposanten Dom von Passau. Um 15.00 Uhr machen wir uns auf den Heimweg und um 16.30 Uhr waren wir wieder in Rüstorf. Eine kurze, aber sehr schöne Silvesterreise ging zu Ende und wir freuen uns schon auf die nächste.