Urlaub Waldviertel mit Jutta 23. – 25.10.2020

Ohne Corona wären wir in diesen Tagen in Namibia im Herbsturlaub gewesen – diese Reise wurde aber leider abgesagt. Daher wollten wir im geplanten Urlaub noch einige Tage in Österreich verbringen und wählten das Waldviertel aus. Jutta wollte den Bärenwald in Arbesbach besuchen und ich konnte einige Ortstafeln für meine Gemeindesammlung fotografieren. Beim Vorbereiten dieser Tage merkten wir erst, welche Sehenswürdigkeiten das Waldviertel zu bieten hat und Jutta stellte ein abwechslungsreiches Programm für drei Tage zusammen. Übernachtet wurde in Weitra und in Gmünd und wir genossen auch die sehr gute Kulinarik dieses nördlichen Flecks von Niederösterreich. Gestartet haben wir mit einem sehr guten Frühstück im Domhotel in Linz, weiter ging es nach Waxenberg im Mühlviertel, wo die “Wächter der Zeit” noch ausgestellt waren und über Bad Leonfelden (Lebzelterei Kastner) und Freistadt (Konditorei Lubinger) ging es ins Waldviertel. Mit dem Wetter hatten wir auch viel Glück und der Herbst bescherte uns wunderschöne farbenfrohe Eindrücke. Am Sonntag, den 25. Oktober ging es wieder zurück und wir trafen uns noch bei Jari und Alois Hochmuth in Bad Hall auf ein guten Abendessen bzw. eine gute Brettljause.

Bezirk Gmünd: 40.050 Einwohner, 786,70 km2

von 21 Gemeinden – alle 21 Gemeinden besucht:

Bezirk Krems: 56.268 Einwohner, 923 km2

von 30 Gemeinden – 2 Gemeinden besucht:

Bezirk Melk: 77.585 Einwohner, 1.014 km2

von 40 Gemeinden – 2 Gemeinden besucht:

Bezirk Zwettl: 42.471 Einwohner, 1.399 km2

von 24 Gemeinden – 12 Gemeinden besucht: