Urlaub Polen Teil 2 mit Josef Gokl und Eric Plakolm 30. 8. – 6. 9. 2020

Nach unseren ersten gemeinsamen Urlauben in die Cinque Terre und in die Slowakei 2017, Ungarn 2018 und nach Polen letztes Jahr machten sich Josef “Joe” Gokl und dieses Mal wieder mit dabei unser Freund Eric Plakolm Ende August auf die Spuren der letzten noch fehlenden UNESCO-Welterbestätten in Polen – Teil 2, nämlich in Südpolen. Nachdem ich bereits vor 12 Jahren die deutschen, vor 10 Jahren die tschechischen, vor 3 Jahren die slowakischen, vor 2 Jahren die ungarischen und letztes Jahr die Welterbestätten in Nord-Polen besuchte, nahm ich mir nun Polen vor. Schon beim Ausarbeiten letztes Jahr merkte ich, dass Polen einfach zu groß sei und so beschlossen wir, voriges Jahr den Norden und heuer den Süden von Polen zu bereisen. Und so holte ich Joe am Sonntag, den 30. August um 08.00 Uhr vor seiner Wohnung mit meinem VW Tiguan in Traun ab und los ging die Fahrt über Gallneukirchen, wo wir Eric abholten nach Brünn zur Mittagspause. Am Abend trafen wir in der polnischen Stadt Kattowitz ein und feierten, dass wir heuer wieder zu Dritt sind. Es folgten wunderschöne und interessante Tage mit fast immer schönem Wetter und auch sehr gutem Essen. Genau 8 Tage waren wir unterwegs und kamen nach genau 2.645 gefahrenen Kilometern wieder zu Hause an. Wegen der Coronakrise mussten wir zwar immer Mund- und Nasenschutzmasken tragen, was uns aber nichts ausmachte. Wir sind schon gespannt, wo es uns bei der nächsten Reise hinführen wird, da wir mit den nörd- und östlichen Nachbarn fertig sind.

Auch meine Sammlungen habe ich wieder ergänzen können: 

4 neue Landesteile (Woiwodschaften) somit alle 16 polnischen besucht, 3 Unesco-Weltkulturerbe – somit alle 16 polnischen besucht, 24 Schnapsstamperl, 4 Gewässerproben, 1 Pantomimekünstler – der gleiche wir 2012 und hunderte Eindrücke – einfach perfekt.

Die Dokumentation umfasst daher 953 Fotos und 9 Videos – viel Spaß!!

Route bei dieser Reise

UNGLAUBLICH: Bei der UNESCO-Reise nach Südpolen im Sept. 2020 habe ich den gleichen Künstler wie am 9. Mai 2012 wieder getroffen und er stand noch immer in der gleichen Verkleidung und am gleichen Platz dort wie vor 8 Jahren und 4 MonatenEINFACH IRRE.

3. September 2020 – Krakau

Tag WochentagDatum OrteProgrammHotelUrlaubswetter
1. Sonntag30.08.Rüstorf
Traun
Gallneukirchen
Brünn
(Tschechien)
Kattowitz (Polen)
AB 07.25 von Rüstorf
ME Brünn
Turm im alten Rathaus
Burg Spielberg
Kattowitz Stadtrundgang
AE Burgery Taco Loco
Katowice
Kattowitz
VM: Regen, bedeckt, 15°
NM: bedeckt, sonnig, 27°
2. Montag31.08.Kattowitz
Tarnowskie Gory
Tschenstochau
Tarnowskie Gory
UNESCO Silberbergwerk
Podzamce Burgruine
Tschenstochau
Kloster Jasna Gora
schwarze Madonna
AE Kebab Mixed Platte
Zlote Arkady
Tschenstochau
VM: sonnig, windig, 16°
NM: bedeckt, Regen, 15°
3. Dienstag01.09.Tschenstochau
Kielce
Lublin
Kielce Stadtrundgang
Krzemionki
UNESCO Montanregion
Lublin Stadtrundgang
AE Vorspeisen in
Restaurant, Pizza
Dom na Podwalu
Lublin
VM: bedeckt, Regen, 13°
NM: bedeckt, 14°
4. Mittwoch02.09.Lublin
Zamosc
Przemsyl
Lancut
Zamosc
UNESCO Altstadt
Przemsyl Stadtrundgang
Krasiczyn
Schloss-Besichtigung
Lancut Stadtrundgang
AE Filetsteak
Vis a Vis
Lancut
VM: bedeckt, 18°
NM: bedeckt, 18°
5. Donnerstag03.09.Lancut
Tarnow
Wieliczka
Krakau
Tarnow Stadtrundgang
Bochnia UNESCO
Salzbergwerk
Wieliczka UNESCO
Salzbergwerk
Krakau Stadtrundgang
Pantomimekünstler
AE Hard Rock Cafe
Jumbo Combo Platte
Legendary Burger
Campanile
Krakau
VM: sonnig, 18°
NM: sonnig, 23°
6. Freitag04.09.Krakau
Auschwitz
Wadowice
Krakau
Auschwitz
Konzentrations-
lager 1
Birkenau
Vernichtungslager
Wadowice
Geburtsstadt Papst
Krakau Ballonfahrt
AE Schlachtplatte
Campanile
Krakau
VM: sonnig, 18°
NM: bedeckt, 23°
7. Samstag05.09.Krakau
Dunajec
Bratislava
(Slowakei)
Debno UNESCO
Holzkirche
Flossfahrt Dunajec
Durchbruch
Bratislava
AE slowakische
Platte, Pfeffersteak
Stadtrundgang
Tatra
Bratislava
VM: sonnig, 20°
NM: sonnig, bedeckt, 23°
8.Sonntag06.09.Bratislava
Ansfelden
Traun
Rüstorf
Heimfahrt
11.50 AN Rüstorf
nach 2.645 Kilometer
---VM: bedeckt, Regen, 18°
NM: ---