Urlaub Cinque Terre mit Josef Gokl 28. 4. – 2. 5. 2017

Nachdem Josef “Joe” Gokl in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist und wir schon lange über gemeinsame Reisen nachgedacht haben, ist uns dieses Angebot für eine Busreise in die Cinque Terre genau richtig dahergekommen. Ich las das Angebot für diese 5-tägige Busreise inkl. Frühstücksübernachtung und Reiseleitung in einer Zeitschrift, rief Joe an und nach wenigen Minuten war die Reise fixiert. Ich persönlich war noch nicht in dieser wunderschönen Gegend und war daher schon gespannt auf die Cinque Terre, der als ein etwa zwölf Kilometer langer, klimabegünstigter Küstenstreifen der Italienischen Riviera zwischen Punta Mesco und Punta di Montenero nordwestlich von La Spezia in der Region Ligurien bezeichnet wird. Von Nordwest nach Südost reihen sich die fünf Dörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore entlang der steil abfallenden Küste auf. Die Region zählt etwa 7000 Einwohner und ist als Nationalpark geschützt, in dem nichts gebaut oder verändert werden darf. Im Jahr 1997 wurden die Cinque Terre zusammen mit Porto Venere zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt, was die Entscheidung natürlich auch beschleunigte.

Wir wurden am Freitag vom Busunternehmen Stroissmüller aus Wels abgeholt (Joe in Linz und ich in Laakirchen West) und dann ging es direkt über den Brenner (bei Schneesturm) nach Südtirol. In Klausen beim Brunnerhof kehrten wir gemütlich ein und um 19.45 Uhr erreichten wir unser Hotel Colombo in Lido di Camaiore direkt am Meer. Vor hier machten wir drei wunderschöne Ausflüge teilweise mit Schiff, Zug und Bus in die Cinque Terre selbst, nach Portofino und am dritten Tag sogar nach Florenz und Pisa, ehe es am 5. Tag wieder nach Hause ging. Das Wetter war perfekt in diesen Tagen und in Summe gesehen war es eine sehr schöne, vor allem interessante Reise, zu deren Gelingen auch das kameradschaftliche Miteinander sehr viel beitrug. Auch der sensationelle Preis von Euro 199,–/Person plus Euro 52,– für das Einzelzimmer war natürlich positiv. Eine Wiederholung weiterer Reise von Joe und mir ist geplant!

Zeitliche Ablaufbeschreibung

Tag WochentagDatum OrtProgrammHotelWetter
1. TagFreitag28. AprilRüstorf - Lido di CamaioreAB 07.20 von Laakirchen West
Fahrt über Brenner (Schneesturm)
Mittagessen in Klausen Brunnerhof
AN 19.45 Hotel in Lido di Camaiore
20.30 Abendessen im Hotel
ColomboVM: Schneeregen, -1°
NM: Brenner:
Schneefall 2°,
sonnig 17°
2. TagSamstag29. AprilLido di Camaiore - Cinque TerreAB 08.05 vom Hotel
Fotostopp Riomaggiore
Besichtigung Manarola
Zugfahrt nach Monterosse al Mare -
Besichtigung und Mittagessen
Schifffahrt nach Porto Venere -
Besichtigung
Schifffahrt nach La Spezia
AN 18.50 im Hotel
19.00 Abendessen im Hotel
ColomboVM: sonnig, 17°
NM: sonnig, 22°
3. TagSonntag30. AprilLido di Camaiore - Rapallo - PortofinoAB 08.10 vom Hotel
Besichtigung Rapallo
Schifffahrt nach Portofino -
Besichtigung und Mittagessen
Schifffahrt nach Santa Margherita
Ligure - Besichtigung
Schifffahrt nach Rapallo
AN 17.40 im Hotel
Baden im Meer
19.00 Abendessen im Hotel
ColomboVM: sonnig, 18°
NM: sonnig, 22°
4. TagMontag1. MaiLido di Camaiore -
Florenz - Montecarlo - Pisa
AB 08.10 vom Hotel
Besichtigung Florenz
Montecarlo - Mittagessen
bei Weinbauer
Besichtigung Pisa mit
Bummelzugfahrt
AN 19.20 im Hotel
19.25 Abendessen im Hotel
ColomboVM: bedeckt,
sonnig, 18°
NM: Regen, bedeckt,
sonnig, 18°
5. TagDienstag2. MaiLido di Camaiore - RüstorfAB 07.20 vom Hotel
Mittagspause Autobahnraststätte -
perfekte Würstel von Busfahrer
AN 18.30 Laakirchen West
---VM: sonnig, 18°
NM: sonnig, 20°