Fluss-Kreuzfahrt Schwarzes Meer – Linz: 28.7. – 6.8.2018

Bereits zum 6. Mal durfte ich als Reisebegleiter der Reisewelt Linz bei einer Fluss-Kreuzfahrt teilnehmen. Zusammen mit 122 Gästen flog ich mit meiner Kollegin der Reisewelt in Wien Birgit Obermayer und ihrem Gatten Horst am Montag, den 28. Juli von Linz nach Constanta. Der Flug mit der Czech Airlines verging im Nu und nach einer Busfahrt von Constanta waren wir nach knapp zwei Stunden auch schon im Hafen von Tulcea und bestiegen unser wunderschönes Schiff die MS Amadeus Brilliant. Die Kabinen waren natürlich noch nicht fertig, dafür konnten wir uns bei einem ersten Mittagessen bereits auf die bevorstehenden Tage mit dieser ausgezeichneten Küche einstellen. Nach einem gemütlichen Spaziergang an der Hafenpromenade konnten wir dann unsere Kabinen beziehen und nach dem Koffer auspacken erfolgte das erste Informationsgespräch unserer österreichischen Kreuzfahrtdirektorin Andrea. Das herrliche 1. Abendessen stimmte uns dann auch nochmals kulinarisch auf diese Woche ein.

Es folgten wunderschöne Tage auf “unserer” Donau, bei der auch das Wetter mitspielte, sodaß wir die mitgenommenen Regenschirme nur zwei Mal brauchten. In Österreich war in dieser Woche eine Hitzewelle, der wir perfekt auskamen. Die Ausflüge in dieser Woche waren wunderschön, auch dank der perfekten Reiseleiter und die Abwechslung ist besonders erwähnenswert. Von interessanten Städten über Landschaften bis zu kulturellen Stätten – jeder Ausflug war ein Höhepunkt. Und das wichtigste war aber die perfekte Betreuung unserer Gäste auf der MS Amadeus Brilliant durch die ganze Mannschaft, angeführt von unserer Kreuzfahrtdirektorin Andrea und unserem österreichischem Hoteldirektor Reinhardt aus Dürnstein. Gut gelaunt und sicher um 2-3 Kilogramm schwerer kamen wir am 10. Tag am Montag, den 6. August um 07.30 Uhr in Linz an und die niederösterreichischen Gäste wurden mit 2 Busse wieder in ihr Bundesland gebracht. Für die Oberösterreicher warteten auch schon die SMS-Taxis und nach 20 Minuten war unser Schiff leer und bereit für die nächste Reise.

Neben vielen interessanten Städten konnte ich in Pecs auch ein UNESCO Weltkulturerbe besichtigen, das in meiner Sammlung noch fehlte.

Hier gehts zum UNESCO-Weltkulturerbe: Ungarn Frühchristlicher Friedhof von Pécs Fünfkirchen

Hier gehts zur Ausschreibung dieser Flusskreuzfahrt Schwarzes Meer-Linz

Zeitliche Ablaufbeschreibung:

TagWochentagDatumProgrammWetter VM:Wetter NM:
1. TagSamstag28. JuliLinz - Constanta - Tulcea (Rumänien) sonnig, 22°sonnig, 28°
2. TagSonntag29. JuliTulcea - Sf. Gheorghe

Bootsausflug in die Donau-Deltaarme
sonnig, 22°sonnig, Regen, 28°
3. TagMontag30. JuliOltenita - Bukarest - Rousee (Bulgarien)

Ausflug Bukarest
sonnig, bedeckt, 23°sonnig, bedeckt, 30°
4. TagDienstag31. JuliVidin (Bulgarien)

Stadtrundgang Vidin
sonnig, bedeckt, 22°sonnig, bedeckt, 35°
5. TagMittwoch1. AugustPassage Eisernes Tor - Veliko Gradiste (Serbien) - Belgrad

Ausflug Belgrad
bedeckt, 20°sonnig, bedeckt, 32°
6. TagDonnerstag2. AugustMohacs (Ungarn)

Stadtbesichtigung Pecs
bedeckt, sonnig, 24°sonnig, 30°
7. TagFreitag3. AugustBudapest (Ungarn)

Stadtrundfahrt Budapest
sonnig, 28°sonnig, 32°
8. TagSamstag4. AugustEsztergom (Ungarn)

Kirche Esztergom, Ausflug Szentendre, Visegrad Donauknie
sonnig, 26°sonnig, 33°
9. TagSonntag5. AugustFlusstagsonnig, 24°sonnig, tw. Regen, 33°
10. TagMontag6. AugustLinz - Ausschiffungsonnig, 26°---