Landesausstellung Die Rückkehr der Legion in Enns am 7. Sept. 2018

Die diesjährige Landesausstellung fand in Enns mit einigen Aussenstellen statt. Das Thema “Die Rückkehr der Legion” schien mir anfangs nicht sehr interessant, die Ausstellung im Museum am Stadtplatz in Enns war aber perfekt aufbereitet und ich war sehr überrascht über dieses super Thema. An diesem Tag war ich mit meinem Arbeitskollegen Eric Plakolm im Nationalpark Kalkalpen in Molln unterwegs, um meine letzte – inzwischen 10. UNESCO Welterbestätte – in Österreich zu besuchen. Nach einer gemütlichen Wanderung in den Bodinggraben stärkten wir uns bei einer perfekten Brettljause von Julian und Karin und dann ging es von Molln nach Enns zur Landesausstellung. Nach dem Besuch im Museum lauschten wir bei einem Kaffee noch den letzten Klängen des ORF OÖ Sommerradios, welches heute nach 9 Wochen und 45 Stationen zum letzten Mal in diesem Sommer vor der Landesausstellung gesendet wurde – Zufall. Auf dem Weg zum Parkplatz retour überraschte uns noch ein Regenschauer und wir suchten kurz Unterschlupf in der auch zur Landesausstellung gehörenden Basilika St. Lorenz, ehe es zurück nach Linz und Rüstorf ging.

Ich bin der Meinung, dass ein jeder Oberösterreicher unsere Landesausstellungen und Landesgartenschauen besuchen soll.